Leal­ta bie­tet für Frei­zü­gig­keits­gel­der auch attrak­ti­ve Wert­schrif­ten­lö­sun­gen an

Haben Sie Vor­sor­ge­ka­pi­tal ange­spart, das Sie gut anle­gen möch­ten? Je nach Prä­fe­renz kön­nen Sie dafür mit einem Frei­zü­gig­keits­kon­to dem Sicher­heits­aspekt Vor­rang geben, oder aber Sie suchen Ren­di­te, und inves­tie­ren Ihr Kapi­tal in eine Wertschriftenlösung.

Die Leal­ta Frei­zü­gig­keits­stif­tung bie­tet Ihnen die Mög­lich­keit, Ihr Vor­sor­ge­gut­ha­ben nicht nur auf einem Kon­to zu depo­nie­ren, son­dern es in Wert­schrif­ten­lö­sun­gen zu inves­tie­ren. Unser Anla­ge­an­ge­bot ist nor­ma­ler­wei­se aus­schliess­lich insti­tu­tio­nel­len Anle­gern zugäng­lich. Das ver­schafft Ihnen Vor­tei­le, wel­che sich über die Jah­re posi­tiv in der Per­for­mance aus­wir­ken soll­ten. Sie schaf­fen sich somit die bes­ten Vor­aus­set­zun­gen, Ihre Vor­sor­ge­gut­ha­ben auf Ihr Gesamt­ver­mö­gen abzu­stim­men und die Ren­di­te Ihres Alters­ka­pi­tals zu optimieren. 

Ein Frei­zü­gig­keits­kon­to kann von gros­sem Vor­teil sein

Akti­ve Ver­si­cher­te, die das Pen­si­ons­al­ter noch nicht erreicht haben, kön­nen nicht ein­fach frei über ihr Vor­sor­ge­ka­pi­tal ver­fü­gen. Aus­nah­men sind der Kapi­tal­be­zug für den Erwerb von Wohn­ei­gen­tum oder für die Auf­nah­me einer selb­stän­di­gen Erwerbs­tä­tig­keit. Die­se sind gesetz­lich sepa­rat gere­gelt. Wer sein Vor­sor­ge­ka­pi­tal also gut anle­gen will, tut dies am bes­ten auf einem Frei­zü­gig­keits­kon­to, oder aber er inves­tiert es in moder­ne Wert­schrif­ten­lö­sun­gen (Champs, Selec­tion Index, Mul­ti Fund Invest).

Ist das offi­zi­el­le Pen­si­ons­al­ter erreicht, kann das Vor­sor­ge­ka­pi­tal bezo­gen wer­den. Damit wird eine ein­ma­li­ge Steu­er fäl­lig. Je höher das Gut­ha­ben ist, des­to höher fällt auch die Steu­er aus. Es ist des­halb rat­sam, zwei Frei­zü­gig­keits­kon­ten – eines bei Leal­ta und eines bei Liber­ty – zu füh­ren. Dank eines zeit­ver­scho­be­nen Kapi­tal­be­zugs von jeweils zwei klei­ne­ren Gut­ha­ben soll­te die Steu­er­pro­gres­si­on tie­fer ausfallen. 

Bei Leal­ta fin­den Sie geschul­te Bera­ter für die Anla­ge Ihres Vorsorgevermögens

Unse­re Frei­zü­gig­keits­stif­tung ist eine der BVG- und Stif­tungs­auf­sicht, Luzern unter­stell­te Ein­rich­tung, die Ihre Frei­zü­gig­keits­leis­tun­gen zusam­men mit Part­nern anlegt und ver­wal­tet. Damit ver­pflich­ten wir uns dem Erhalt Ihres obli­ga­to­ri­schen und sofern vor­han­den auch dem über­ob­li­ga­to­ri­schen Vorsorgevermögens.

Wir bera­ten Sie gern! Kon­tak­tie­ren Sie unse­re Experten.